SB_tiefer_Biss

Tiefer Biss

Der tiefe Biss zählt zu den Zahnfehlstellungen. Man spricht davon, wenn die vorderen Oberkiefer- und Unterkiefer- Frontzähne sich zu stark überlappen (Regelüberbiss: 2 mm). In besonders ausgeprägten Fällen beißen dabei die unteren Schneidezähne in den Gaumen hinter den oberen Schneidezähnen. Dies kann zu Zahnfleischentzündungen und zu Gaumenbrennen führen. Ein tiefer Biss kann auch im Laufe des Lebens Kiefergelenksprobleme hervorrufen.

Mundhygiene

Eine regelmäßige professionelle Mundhygiene ist Basis einer kieferorthopädischen Behandlung und erspart unangenehme Überraschungen beim Zahnarzt.

x
MENU