SB_Platzhalter

Platzhalter

Je nach Indikation kommt hier ein abnehmbarer (oben Bild links) oder festsitzender Platzhalter (oben Bild rechts) zum Einsatz. Geht ein Milchzahn in der Stützzone (Milchzahn 3–5) frühzeitig durch z.B. Karies verloren, muss ein Platzhalter gemacht werden, damit der bleibende 1. Stockzahn (6er) nicht nach vorne rutschen kann und den Platz des bleibenden 5ers einnimmt. Wenn der Milchzahn Nummer 5 frühzeitig verloren geht ist der Platzhalter ein Muss. Beim Milchzahn Nummer 4 und 3 ist die entstandene Lücke unbedingt zu beobachten, ob diese sich verkleinert oder nicht. Wenn eine Veränderung der bestehenden Lücke zu sehen ist, ist ein Platzhalter notwendig, um den Zahndurchbruch der nachkommenden bleibenden Zähne zu gewährleisten.

Public Relations

Infos zur Gratis-Zahnspange, Pressestimmen und Reportagen zum Thema Kieferorthopädie sowie allgemeine Artikel von Dr. Stefan Brünner finden Sie hier.

x
MENU