SB_aktive_Therapie

Aktive Therapie

Nach dem Mundhygienetermin beginnt die aktive Therapie mit festsitzenden (Brackets) oder abnehmbaren Apparaturen (z.B. Headgear). Nachdem die Mechanik eingebaut wurde, wird diese genauestens erklärt und etwaige Komplikationen (stechender Draht, gelockertes Bracket) besprochen. Anschließend werden dem Patienten die Hygienemaßnahmen für die Mechanik (Brackets) erklärt und die entsprechenden Mundhygieneartikel für die Zahnpflege zu Hause mitgegeben.

Public Relations

Infos zur Gratis-Zahnspange, Pressestimmen und Reportagen zum Thema Kieferorthopädie sowie allgemeine Artikel von Dr. Stefan Brünner finden Sie hier.

x
MENU