SB_externe_Spezialisten

Externe Spezialisten

 

Kieferchirugie

In der Erwachsenenkieferorthopädie, bei ausgeprägten Kieferfehlstellungen, ist eine kombinierte kieferorthopädische-kieferchirurgische Therapie von Nöten. Für einen optimalen Behandlungserfolg arbeiten wir mit Herrn Univ. Prof. DDr. Gert Santler – Primarius der Kieferchirurgie Wels – zusammen. Vorgespräche und Beratungen erfolgen in seiner Ordination in Graz.

 

Logopädie

Zahnfehlstellungen können eine große Auswirkung auf das Sprechverhalten haben. Doch auch umgekehrt können sogenannte myofunktionelle Störungen, ein ungünstiges Zusammenspiel der Gesichts-, Mund- und Kiefermuskulatur, falsches Schlucken oder Zungendrücken, negativen Einfluss auf die Zahnstellung (nach vor stehende Zähne) haben. Durch gezieltes logopädisches Training können kieferorthopädische Behandlungserfolge beschleunigt und unterstützt werden. Unsere Logopädin berät Sie gerne.

 

Beschwerden im Kiefergelenk

Craniomandibuläre Dysfunktion – kurz CMD. Bei massiven Beschwerden des Kiefergelenks und/oder der Kaumuskulatur arbeiten wir mit zwei externen Spezialisten zusammen, Frau OA Dr. Elisabeth Parsché und Herr Dr. Hans Riegler, die sich auf diesen sehr komplexen Bereich spezialisiert haben.

 

Verlagerte Zähne

Bei verlagerten Zähnen ist ein kleiner operativer Eingriff notwendig um den betroffenen Zahn frei zu legen und die entsprechende kieferorthopädische Mechanik zu fixieren. Dieser Eingriff wird meist von Zahnärzten selbst nicht durchgeführt, da dieser chirurgische Eingriff nicht von großer Häufigkeit ist. Frau Dr. Wildburger Angelika und Herr Dr. Hein Paul haben sich auf oralchirurgische Eingriffe spezialisiert und sind unsere verlässlichen Partner für diese chirurgischen Interventionen.

Schnarchschiene

Zzzz statt schnarch, schnarch. Die nächtliche Geräuschbelästigung durch das Schnarchen führt oft zu sozialen Problemen im persönlichen Umfeld. Abhilfe finden Sie hier.

x
MENU