Icon Methode
b+

STYLE PLUS

Die Icon
Methode

Verfärbte Bereiche auf der Zahnoberfläche, vor allem in der Front, sind ästhetisch oft sehr störend. Ob bräunliche oder weiße Flecken, die Gründe hierfür sind vielfältig: von genetischer Schmelzbildungsstörung (z.B. Amelogenesis imperfecta) über mangelnde Mundhygiene bis hin zu genetisch bedingter Zahnfluorose. Konventionelle zahnmedizinische Verfahren sind oft viel zu invasiv (zu viel Zahnhartsubstanz muss „geopfert“ werden). Die Icon Methode ist jedoch eine minimalinvasive Behandlungsoption.

Vorher
Nachher

Icon

Die Icon Methode angewendet auf den oberen Einsern und Zweiern

Wie funktionierts?

Icon ist eine minimalinvasive Behandlungsoption, bei der mittels Salzsäure (HCL) die defekte Oberflächenschicht entfernt wird. Nach exakter Trocknung wird der dünnflüssige zahnfarbene Kunststoff = Infiltrat aufgetragen und dringt tief in das Porensystem des Zahnschmelzes ein und wird lichtgehärtet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Die Vorteile

+ Icon gleicht die Farbe an den gesunden Zahnschmelz an

+ Wenig gesunde Zahnhartsubstanz muss geopfert werden

+ Methode mit den natürlichsten Ergebnissen bei beschädigten Oberflächen